Verlag Brüder Hollinek

Fachzeitschrift für den Unterricht in Schulen, Kindergärten und Vereinen

Heft 4 / 2018

Krafttraining

40 Seiten

erschienen im Dezember 2018

Schriftleitung: Klaus Greier
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 9,00 €
MwSt.-Betrag: 0,82 €
Beschreibung

Editorial

______________________________________

M. Lesinski, O. Prieske, D. Büsch, U. Granacher

Altersgerechte Gestaltung von Krafttraining mit Heranwachsenden

________________________________________

JC. Eisenmann, D. Hutchison

Teaching Foundational Lower Body Movements

________________________________________

M. Brinkbäumer, M. Behringer

Medizinische und gesundheitliche Aspekte des Krafttrainings im Kindes- und Jugendalter

_________________________________

K. Greier, C. Drenowatz

Krafttraining im Schulsport

________________________________________

Ch. Raschner, Ch. Ebenbichler, R. Luchner, C. Patterson, A. Perez, L. Höllrigl, C. Hildebrandt, L. Steidl-Müller

Krafttraining im alpinen Skirennlauf

________________________________________

C. Drenowatz, K. Greier

Wesentliche Aspekte für ein Krafttraining im Kindes- und Jugendalter

________________________________________

Impressum

 

Obwohl zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten in jüngster Vergangenheit die positiven Auswirkungen eines altersgemäßen Krafttrainings belegen konnten, hält sich jedoch nach wie vor sehr hartnäckig die Meinung, dass ein Krafttraining im Kindes- und Jugendalter mit erhöhter Verletzungsgefahr verbunden sei und hormonbedingt nur geringe Effizienz aufweise. Dies gilt auch im Schulsport, wo das Thema Krafttraining, verglichen mit anderen Unterrichtsinhalten, oft weitaus weniger berücksichtigt wird.1)

Die Zeitschrift „Bewegung& Sport“ hat sich daher in einer erweiterten Ausgabe dieser speziellen Thematik angenommen und versucht das Phänomen „Krafttraining“ aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

So fasst das Autorenteam M. Lesinski, O. Prieske, D. Büsch und U. Granacher in ihrem Leitartikel „Altersgerechte Gestaltung von Krafttraining mit Heranwachsenden“ auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Studien die Wirkungen von Krafttraining mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Darüber hinaus wird in diesem Beitrag auch auf die Abstimmung des Krafttrainings mit anderen Trainingszielen wie etwa Gleichgewichts- und Ausdauertraining eingegangen.

Im Beitrag „Teaching foundational lower body movements“ von J. Eisenmann und D. Hutchison werden wesentliche Bewegungsformen im Krafttraining erklärt,wobei vor allem auf die Kräftigung der unteren Extremität eingegangen wird. DesWeiteren werden wichtige Grundlagen für plyometrische Trainingsformen aufgezeigt,welche im Nachwuchstraining eine wichtige Komponente darstellen.

M. Brinkbäumer und M. Behringer beleuchten in ihrem Artikel „Medizinische & gesundheitliche Aspekte des Krafttrainings im Kindes- und Jugendalter“ dieses Thema aus medizinischer Sicht und weisen darauf hin, dass ein regelmäßiges Krafttraining das Potential zur Verletzungsprophylaxe, Verbesserung der Körperzusammensetzung, Steigerung der Knochenqualität und Reduktion von kardiovaskulären Risikofaktoren hat.

Im Praxisbeitrag „Krafttraining im Sportunterricht“ von K. Greier und C. Drenowatz werden Gründe für den Einsatz eines Krafttrainings im Kindes- und Jugendalterangesprochen und Möglichkeiten einer Umsetzung im „Bewegungs- undSportunterricht“ vorgestellt.

Das Autorenteam um Ch. Raschner weist im Artikel „Krafttraining im alpinen Skirennlauf“ u. A. darauf hin, dass ein systematisches und entwicklungsgemäßes Krafttraining neben der Verbesserung der Leistungsfähigkeit auch eine bessere Belastungsverträglichkeit gegenüber den im Schneetraining und Wettkampf einwirkenden hohen äußeren Kräften bewirkt.

Im letzten Beitrag „Wesentliche Aspekte für ein Krafttraining im Kindes- und Jugendalter“ geben C. Drenowatz und K. Greier einen kurzen Überblick über die grundlegenden Charakteristika eines Krafttrainings für Kinder und Jugendliche und runden somit diesen Themenkomplex ab. Viel Vergnügen bei der Lektüre dieses Themenheftes.

Das Redaktionsteam wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr.

Klaus Greier

 

1) Behringer, vom Heede, Jedlicka & Mester (2011). Medizinische und trainingswissenschaftliche Aspekte eines Krafttrainings im Kindes- und Jugendalter. sportunterricht, 60 (4), 108-112.